Herzlich willkommen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 15.05.2015)

  • §1 Geltungsbereich
  • §2 Angebot und Vertragsschluss
  • §3 Wiederruf
  • §4 Lieferung
  • §5 Fälligkeit und Zahlung
  • §6 Eigentumsvorbehalt
  • §7 Gewährleistung
  • §8 Datenschutz
  • §9 Kundenrezensionen
  • §10 Anwendbares Recht
  • §11 Informationen zur Mängelhaftung

 

§1 Geltungsbereich

 

Die Fitoba GmbH & Co. KG betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.fitoba.de einen Internetshop und bietet seinen Kunden auf diesen Webseiten insbesondere Nahrungsergänzungen, Sportrnahrung, Sportbekleidung und Fitnessgeräte zum Kauf über das Internet an. fitoba.de ist der Shop- und Handelsname von der Fitoba GmbH & Co. KG (nachfolgend nur noch mit fitoba benannt).

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen fitoba und Ihnen als Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt fitoba nicht an. Dies erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an. 

 

 

§2 Angebot und Vertragsschluss

 

Der Vertriebskanal von fitoba.de ist das Internet. Unsere Darstellung von Waren im Internet bzw. in Printmedien stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Sie als Kunden, diese Waren bei uns zu bestellen. Ihre Bestellung der gewünschten Produkte über unsern Internetshop (http://www.fitoba.de) oder per E-Mail (info@fitoba.de) ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Wir werden Ihnen den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Bestellbestätigung wie auch die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellen noch keine rechtsgeschäftliche Annahme der Bestellung unsererseits dar. Indem wir die Ware zum Versand an Sie bringen, nehmen wir Ihr Angebot an. Bitte beachten Sie, dass der Vertragstext bezüglich Ihrer Bestellung bei uns nicht gespeichert wird und nach Vertragsschluss nicht mehr abgerufen werden kann.

 

Für eine Bestellung in unserem Internet-Shop muss der Kunde das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

 

§3 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können: 


Widerufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fitoba GmbH & Co. KG, Industriestraße 44, 44628 Herne, Telefonnummer: 02323 9131010  E-Mail- Adresse: info@fitoba.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;


  • - zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;


  • - zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;


  • - zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;


  • - zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;


  • - zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.“ 


 

Muster-Widerrufsformular

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An Fitoba GmbH & Co. KG, Industriestraße 44, 44628 Herne, Telefonnummer: 02323 9131010  E-Mail- Adresse: info@fitoba.de:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen.



PDF Download Muster-Widerrufsformular

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Kosten der Rücksendung im Falle eines Widerrufs



Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

Ausschluss des Widerrufs

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, auf besondern Wunsch für den Kunden bestellt wurden oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
  • zur Lieferung von Nahrungsmitteln sowie Nahrungsergänzungsmitteln, die vom Verbraucher entsiegelt oder geöffnet worden sind.

 

 

§4 Lieferung

 

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen als Besteller angegebene Lieferadresse.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Nachnahme oder Rechnungskauf am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

 

Falls fitoba.de ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil unser Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist fitoba.de Ihnen als Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird werden Sie unverzüglich von uns darüber informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben davon unberührt. Bei endgültiger Nichtverfügbarkeit werden schon geleistete Anzahlungen unverzüglich erstattet.

 

Sollten Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert werden, so ist dieser Schaden sofort beim Spediteur / Frachtdienst zu reklamieren, ggf. die Annahme zu verweigern sowie schnellstmöglich mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir unsere Rechte gegenüber dem Spediteur / Frachtdienst wahren können.

 

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

 

 

§5 Fälligkeit und Zahlung

 

Der Kunde kann den Kaufpreis per Vorkasse (Überweisung) oder Nachnahme (Bezahlung bei der Übergabe an den Zusteller) bezahlen. Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist fitoba berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls fitoba ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist fitoba berechtigt, diesen geltend zu machen.

 

Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Beim Versendungskauf versteht sich der Preis zuzüglich Versandkosten. Lesen Sie hierzu unsere Versandkosteninformationen.

 

 

§6 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von fitoba.de.

 

 

§7 Gewährleistung

 

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, so gelten die gesetzlich festgelegten Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

 

fitoba behält sich handelsübliche und / oder technische Abweichungen von Internet- und Prospektabbildungen vor. Abweichungen hinsichtlich Farbe, Zusammensetzung (Rezeptur), Geschmacksrichtung, Modell oder Gewicht von der Produktabbildung gelten nicht als Mängel und lösen keine Gewährleistungsansprüche aus.

 

Alle Waren auf unseren Internetseiten und in unseren Prospekten sind freibleibend. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktbezeichnungen, Logos und Firmennamen sind in der Regel eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller, diese erkennen wir an und verwenden diese nur zur Darstellung der jeweiligen Produkte.

 

 

§8 Datenschutz

 

Der Schutz der ihrer Daten und Privatsphäre ist für uns von allerhöchster Bedeutung. Daher speichert fitoba Ihre aufgenommenen Daten nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken bedarf Ihrer vorherigen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung an uns zu erteilen. Ihnen steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf dieser Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu. Durch die Nutzung unseres Internetshops erklärt sich der Kunde mit der jeweils beschriebenen Nutzung und Speicherung seiner Daten einverstanden.

 

Lesen Sie für weitere Informationen unsere Datenschutzbestimmungen.

 

 

§9 Kundenrezensionen

 

Entscheidet sich der Nutzer, eine Kundenrezension zu einem unserer Produkte zu verfassen, gewährt er fitoba eine für die Dauer des zugrunde liegenden Rechts zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung der Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. fitoba wird sich bemühen, den Verfasser stets als Autor zu benennen (es sei denn der Verfasser hat angegeben, dass er anonym bleiben möchte), behält sich jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. fitoba behält sich vor, eine Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Kundenrezensionen geben ausschließlich die Meinung des jeweiligen Kunden wieder. Die Inhalte stimmen nicht unbedingt mit der Auffassung von fitoba überein.

 

 

§10 Anwendbares Recht

 

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

 

 

§11 Informationen zur Mängelhaftung

 

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.